Über mich

Was macht mich aus?

  • Die Freude an Menschen, die sich eine Veränderung wünschen
  • Die Freude an Weiterentwicklung von Menschen und mir selbst
  • Den Sinn zu erkennen warum uns Dinge passieren
  • Der Spaß neue Wege zu gehen
  • Die Menschen zu begleiten neue Ideen zu entwickeln
  • Der Blick hinter die Kulissen
  • Das Leben aus anderen Perspektiven wahrzunehmen
  • Die Ehrlichkeit mit welcher ich mit Menschen umgehe
  • Die Erfahrung als Stellvertretende Büroleiterin und Expedientin
  • Die Liebe zu den Menschen
  • Den Blick zu schärfen was wirklich ist
  • Der Respekt gegenüber den Menschen

Durch meine langjährige Tätigkeit im Reisebüro als Expedientin und stellvertretende Büroleiterin ist es mir möglich, verschiedene Situationen aus unterschiedlichen Sichtweisen zu betrachten.

Herausfinden wo die Mitarbeiter stehen und welche Unterstützung sie benötigen um selbstbewusst und motiviert Kunden zu beraten, ist meine Passion. Sind die Mitarbeiter positiv eingestellt lässt sich auch die Balance im Team wunderbar herstellen.

Viele Ereignisse und Erlebnisse meines bisherigen Lebenswegs lassen mich aus einem großen Erfahrungsschatz schöpfen. Meine Überzeugung ist es, dass die Überwindung schwieriger Momente, Lebensphasen und Ereignisse jeden von uns wachsen lassen. Alles hat seinen Grund und wenn wir damit optimistisch umgehen und daraus lernen ist eine stetige persönliche Weiterentwicklung das Geschenk.

Bewegen wir uns, bewegt sich auch etwas in unserem Leben.

Wer steckt dahinter?

Als gelernte Tourismuskauffrau und stellvertretende Büroleiterin sind mir alle Facetten eines Reisebürobetriebs vertraut. Mittlerweile seit 24 Jahren kenne ich die Anforderungen, Nöte und Glücksmomente im Umgang mit Kunden und Kollegen.

Als Trainerin und Coach gehe ich meinen Inspirationen nach, den Menschen Impulse zu geben. Impulse, dass Veränderung Spaß macht, dass neue Wege zu gehen motivierend ist und uns Zufriedenheit und Glück beschert.

Durch meine Fähigkeit andere Menschen einzuschätzen und auf deren Bedürfnisse einzugehen, weiß ich, wo die Teilnehmer stehen und mit welchen Problemen sie im Alltag zurechtkommen müssen.

Vertrauen, Ehrlichkeit und Toleranz sind Eigenschaften, die mir sehr wichtig sind und die mir stets gute Berater waren. Ich bin ein Kind der Reisebranche und daher, wie wir alle, mit dem Virus „Reisen“ infiziert.

Mit ungewöhnlichen Trainings, ausgetretenen Pfade verlassend, sporne ich Teilnehmer an, und motiviere sie auch Ungewöhnliches auszuprobieren.

Weil Stillstand Rückschritt bedeutet, nehme ich regelmäßig an Ausbildungen, Seminaren und Fortbildungen teil. Erfahrungen sammeln durfte ich unter anderem bei Margit Heuser und Barbara Messer und bei der fresh-academy in Feldafing.

Energie und Ausdauer schöpfe ich aus meinem engen Umfeld. Familie, Freunde, Sport und natürlich die große Leidenschaft des Reisens sind Momente der Reflektion und der Ruhe. Auf dem Tennisplatz oder beim Joggen an meine Grenzen zu gehen, sind die Momente, die mich sehr bereichern.

Mein Ziel ist es, durch kleine Impulse Großes zu bewirken.

Hierzu eines meiner Lieblingssprichworte:

Live isn’t about waiting for the storm to pass, it is about learning to dance in the rain

ImpulsGeberin

Durch das Setzen kleiner Impulse, Großes zu bewirken ist mein Credo. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Veränderungen nicht von heute auf Morgen geschehen. Vielmehr ist zu erreichen, wenn wir uns stetig reflektieren und Dinge, die wir tun, hinterfragen. Drehen wir hier und da an kleinen Schrauben befinden wir uns in einem Rhythmus der kleinen Veränderungen. Das spornt an und macht Lust auf mehr.

MutMacherin

Teilnehmer zu begleiten und Ihnen Mut zu machen, Neues und Außergewöhnliches im Kleinen und Großen auszuprobieren, ist mir eine außerordentliche Freude. Unsicherheiten abzubauen und in begeisterte Augen zu blicken, wenn Teilnehmer ihre Ängste überwunden haben und über ihren Schatten gesprungen sind, sind für mich Momente des puren Glücks. Dies kann in vielerlei Hinsicht geschehen. Haltungen, Gewohnheiten, Anerzogenes, Eigenschaften und Nachgemachtes bieten viel Raum, um sich zu verändern, zu verbessern oder selbstverständlich auch um sich zu bestätigen.

WissensVermittlerin

Wissen zu vermitteln macht mir große Freude. Zu sehen, dass Lerninhalte angenommen und umgesetzt werden, sind meine Ziele. Auch ich habe Freude daran, mein eigenes Wissen ständig zu erweitern. So sind Seminare für mich keine Einbahnstraße, denn auch ich partizipiere von dem Wissen und den Erfahrungen aller Seminarteilnehmer.

Menü schließen