Seminare

„Mit motivierend-empathischer Sprache werden Teams zu High Performern“

Was ist an diesem Seminar anders?

Wir konzentrieren uns auf das was uns im tiefsten Innern antreibt und motiviert. Was ist das? Es sind gute und glückliche Beziehungen – sie sind unser Grund auf der Welt zu sein, sie sind es, die uns den Sinn im Leben geben.

Doch wie führen wir wirklich gute und glückliche Beziehungen privat und beruflich?

Ups – da scheint es ein Gap zu geben. Genau – ein Gap, der dort überhaupt nichts zu suchen hat. Alle wirklich glücklichen und erfolgreichen Frauen und Männer pflegen beste Verhältnisse und beste Kommunikation mit Ihrem privaten und beruflichen Umfeld. Wertschätzung ist bei Ihnen ein hoher Wert. Sie akzeptieren andere Welten und entwickeln sich so auch persönlich weiter. Sie nutzen eine motivierend-empathische Sprache, um die Wertschätzung auszudrücken und verlassen sich nicht nur auf die Gewährung von Boni und Zusatzleistungen.

Hier erfahren Sie wie Sie durch motivierend-empathische Sprache Ihre Teams zu High-Performern auf Augenhöhe machen. Und dazu kommen Sie selbst Ihrer eigenen Balance ein Stückchen näher.

Das sind die Handlungsimpulse
  • Warum ist motivierend-empathische Sprache so wirkungsvoll?
  • Welche Worte wirken motivierend und welche Worte wirken demotivierend?
  • Wie setze ich dies im Business und im privaten Bereich um?
  • Welche Rolle spielt unser Gehirn bei der Sprache?
  • Wodurch wird unsere Sprache geprägt und welche Handlungen folgen daraus?
  • Beispiele für Begeisterung und Emotion im täglichen Leben.
  • Was ist mein Mehrwert und Nutzen bei Kommunikation auf Augenhöhe?

Seminarleiterin: Corinna Klotz

„Ich öffne Menschen dafür andere Welten zu erkennen, damit sie miteinander
wertschätzend umgehen.“

Termin:
16.7.2019

Uhrzeit:
9:30 – 17:00 Uhr

Ort:
Schloss Bauschlott

Investition:
€ 359,00
zuzüglich 19% MwSt.

Führen von generationenübergreifenden Teams

Ich biete Ihnen ein Training für Führungskräfte und Teamleiter mit welchem Sie das Verständnis und den Respekt füreinander schärfen und deutlich verbessern können. Die Teilnehmer lernen die positiven Vorteile der Generationen kennen und die Vorteile der individuellen Persönlichkeiten zu erkennen. Die Gründe warum manches nicht funktioniert wie sich die Führungskräfte das vorstellen sind häufig anders begründet und wir erarbeiten uns diese wichtigen Punkte gemeinsam.

Ihr Nutzen ist eine bessere Performance, höhere Effektivität und eine positivere Grundstimmung innerhalb der Teams.  Bei diesem Tagessseminar erschließen sich viele Konfliktpunkte, die den Teilnehmern vorher nicht wirklich bewusst waren.

Erfolgreiches Delegieren heute

Kennen Sie das? Sie vergeben Aufgaben im guten Glauben den Mitarbeiter damit „Wertzuschätzen“ und
doch läuft die Aufgabe bzw. deren Erledigung nicht rund? Welche Anteile habe ich als Führungskraft, damit das Delegieren für Sie und für die Mitarbeiter erfolgreich ans Ziel führt? An diesem Tag lernen wir wie unsere Mitarbeiter motiviert und engagiert Aufgaben erledigen. Wie Sie selbst als Führungskraft durch Einhalten bestimmter Checkpoints im Team auch komplexe Aufgaben erledigen.

Inhalt

  • Welche Vorteile entstehen durch erfolgreiches Delegieren?
  • Rollendefinition einer Führungskraft heute
  • Wertschätzende Kommunikation – Wie kommuniziere ich?
  • Welchen Anteil haben Motivation, Respekt, Toleranz und Empathie?
  • Aufgabenverteilung nach den Fähigkeiten der Mitarbeiter
  • Einhaltung von Checkpoints

Das Seminar ist interaktiv und abwechslungsreich gestaltet. Mit ungewöhnlichen Methoden erarbeiten wir positive Wege des Delegierens. Seminaraufgaben werden  klassisch und auf anderen Wegen gelöst. Im Seminar steht Raum für eigene Themen  und Ideen zur Verfügung.

Menü schließen